Blick auf den Regen bei Diesenbach
Pumpwerk Bahnweg in Regenstauf - Abwasserpumpen
Entlüftungsrohre Abwasserpumpwerk Regendorf
Maschinentechnik im Abwasserpumpwerk Epfenthau
Schachtabdeckung Kanalschacht
Bauhof des Abwasserzweckverbandes
Abwasserpumpwerk Epfenthau

Regenstauf - Konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung

20140709_Mitglieder_Verbandsversammlung_2014-2020.JPG

10.07.2014

Am Mittwoch, dem 9. Juli 2014, hatte Verbandsvorsitzender Fritz Dechant die Verbandsräte zur konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung geladen.

Vor Eintritt in die Tagesordnung begrüßte der Verbandsvorsitzende insbesondere die neun neuen Verbandsräte, die erstmals der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes angehören.

Dechant erläuterte dann in seinem Bericht die umfangreichen Tätigkeiten, die der Abwasserzweckverband in den letzten sechs Jahren zu bewältigen hatte.
Besonders hob er dabei hervor, dass der Zweckverband in dieser Zeit, trotz eines Investitionsvolumens von 12,5 Mio Euro, ohne Kreditaufnahme ausgekommen ist.

Anschließend wählten die Verbandsräte für die Wahlperiode 2014-2020 den Verbandsvorsitzenden. Der zur Wiederwahl vorgeschlagene und bisherige Verbandsvorsitzende Fritz Dechant wurde mit 85 % der abgegebenen Stimmen erneut zum Verbandsvorsitzenden gewählt.
Dechant nahm die Wahl an und dankte den Verbandsräten für das Vertrauen.

Als 1. Stellvertreter des Verbandsvorsitzenden wählte die Verbandsversammlung Franz Kröninger (1. Bürgermeister der Gemeinde Zeitlarn).
Als 2. Stellvertreter wurde Sebastian Koch (1. Bürgermeister der Gemeinde Wenzenbach) und als 3. Stellvertreter Siegfried Böhringer (1. Bürgermeister des Marktes Regenstauf) gewählt.

Weiterhin hatte die Verbandsversammlung über die Bestellung eines Rechnungsprüfungsausschusses, die Bestellung eines Kassenprüfers, die Übernahme der Geschäftsordnung und die Entschädigungssatzung abzustimmen.

Kategorien: Zweckverband