Blick auf den Regen bei Diesenbach
Pumpwerk Bahnweg in Regenstauf - Abwasserpumpen
Entlüftungsrohre Abwasserpumpwerk Regendorf
Maschinentechnik im Abwasserpumpwerk Epfenthau
Schachtabdeckung Kanalschacht
Bauhof des Abwasserzweckverbandes
Abwasserpumpwerk Epfenthau

Regenstauf - Spatenstich Neubau Bauhof

09.07.2013

20130708_Spatenstrich_Bauhof_400px.JPG

Mit einem symbolischen Spatenstich hat gestern der Bauhof-Neubau des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung im Regental begonnen.

Verbandsvorsitzender Fritz Dechant konnte hierzu seine drei Stellvertreter, das Architekturbüro Schweiger, Vertreter der bauausführenden Firma sowie die Mitarbeiter des Zweckverbandes begrüßen.

Mit dem Bau eines eigenen Bauhofes, wie Verbandsvorsitzender Dechant erklärte, geht ein lang gehegter Wunsch des Zweckverbandes in Erfüllung.
In den vergangenen Jahrzehnten waren die Bauhofmitarbeiter des Zweckverbandes mit ihren Fahrzeugen und Gerätschaften zuerst im gemeindlichen Bauhof untergebracht.
Im Jahre 2000 wurde dann eine private Gewerbehalle angemietet.
Um den aktuellen gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene gerecht werden zu können, war der Bau eines eigenen Bauhofes unumgänglich.

Bereits im letzten Jahr konnte im neu erschlossenen Industriegebiet Regenstauf Süd in der Dr.-Pfannenstiel-Straße ein passendes Grundstück erworben werden.

Für die Fahrzeuge und Gerätschaften entsteht eine Halle mit 23 m Länge und 14 m Breite. Diese Halle beinhaltet neben diversen Lager- und Abstellflächen auch eine Reinigungsstation für verschmutzte Arbeitsgeräte und eine unterirdische "Kanal-Trainingsanlage". 
Für die Bauhof-Mitarbeiter wird an die Halle ein weiteres Gebäude mit einer Länge von 23 m und einer Breite von 12 m angebaut. In diesem Gebäude finden alle erforderlichen Büro-, Sozial-, Umkleide- und Sanitärräume Platz.

Die voraussichtlichen Baukosten belaufen sich auf 1 Million €.
Die Fertigstellung ist für Februar 2014 geplant.


Kategorien: Zweckverband