Blick auf den Regen bei Diesenbach
Pumpwerk Bahnweg in Regenstauf - Abwasserpumpen
Entlüftungsrohre Abwasserpumpwerk Regendorf
Maschinentechnik im Abwasserpumpwerk Epfenthau
Schachtabdeckung Kanalschacht
Bauhof des Abwasserzweckverbandes
Abwasserpumpwerk Epfenthau

Verbandsvorsitzender

undefined

Als Vorsitzender des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung im Regental freue ich mich sehr, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu dürfen.

Die Entwicklung unserer Mitgliedsgemeinden hängt stark von der vorhandenen Infrastruktur ab. Hierzu zählt vor allem auch eine funktionierende Abwasserbeseitigung. Dies wurde bereits vor mehr als 50 Jahren von den verantwortlichen Mandatsträgern erkannt. Weit vorausschauende Entscheidungen auf dem Gebiet der Abwasserbeseitigung wurden damals getroffen und in den letzten Jahrzehnten konsequent und effektiv in Baumaßnahmen umgesetzt. Die positive Entwicklung unserer drei Mitgliedsgemeinden in den Jahren seit der Gründung unseres Zweckverbandes bestätigt, dass diese Entscheidungen richtig waren.

Unsere drei Mitgliedsgemeinden weisen heute aus abwassertechnischer Sicht einen hervorragenden Erschließungsgrad auf: In der Gemeinde Zeitlarn liegt der Anschlussgrad an das öffentliche Kanalnetz bei 99,9 %. In der Gemeinde Wenzenbach sind 98,5 % aller Anwesen an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. Auch in der Marktgemeinde Regenstauf, mit einer Fläche von rund 103 km² und ihren vielen, zum Teil weit verstreuten Ortschaften und Weilern, ist es uns gelungen, einen Anschlussgrad von 98 % zu erreichen.

Der Zweckverband versteht sich heute als moderner Dienstleister für alle Bürgerinnen und Bürger im Verbandsgebiet. Mit unserem Kanalnetz leisten wir aber auch einen erheblichen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt im nördlichen Landkreis Regensburg.

Ihr
Fritz Dechant
Verbandsvorsitzender